Programm - Max Planck School of Photonics

Wie läuft ein Promotionsstudium bei der MPSP ab? Wer kann sich bewerben und was macht das Programm so besonders? Diese Fragen beantworten wir hier im Überblick. 

 

Das MPSP Programm auf einen Blick

Finde in weniger als drei Minuten heraus, was die MPSP zur idealen Photonik-Graduiertenschule für dich macht. 

Das MPSP-Doktorandenprogramm ist in zwei Phasen gegliedert. Bewerber, die bereits einen qualifizierenden Master-Abschluss (z.B. in Physik oder Elektroingenieurwesen) haben, können direkt mit der dreijährigen "research phase" beginnen und Ihr Promotion starten. Mit einem Bachelor-Abschluss absolviert Ihe zunächst die zweijährige "study phase", also ein Masterprogramm in Photonik.

 

Die "Study Phase" - Das Masterprogramm

Voraussetzungen: Bewerber für die "Study Phase", müssen vor Programm-Start einen Bachelor-Abschluss in Physik, Ingenieurwissenschaften oder einem verwandten Fach haben (in der Regel B.Sc., B.Eng. oder B.Tech.).

Studienabschluss: Master-Abschluss (anschließend folgt die "research phase")

Über die Study Phase: In dieser Phase wählst du eine der drei MPSP Lehruniversitäten in Erlangen, Jena oder Karlsruhe für dein integriertes Master-Studium. Parallel dazu nimmst du während dieser Qualifizierungsphase an den MPSP Veranstaltungen wie unseren Spring- und Autumn Schools, an E-Learning-Vorlesungen sowie an Soft-Skill-Trainings teil. 

Während der Study Phase bieten wir Ihnen: 

  • Spezialisierung in einem herausragenden und internationalen Photonik-Studiengang an einer der drei lehrenden Universitäten: Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg, Friedrich-Schiller-Universität Jena, oder Karlsruher Institut für Technologie
  • Workshops zu wissenschaftlichen Themen sowie zur persönlichen Weiterentwicklung 
  • Vorträge und Workshops von Fellows und Gastwissenschaftlern
  • Masterarbeit/Praktika in Zusammenarbeit mit einem Fellow an der Heimatuniversität oder einem der MPSP Partnerinstitute
  • Koordinierter Übergang aus dem Masterprogramm in das Promotionsprogramm:  Vernetzung der Studierenden mit Fellows und Promotionsthemen 
  • Stipendium zur Deckung aller Lebenshaltungskosten

Weitere Details zur Study Phase findest du hier. 

 

Die "Research Phase" - das PhD-Programm

Voraussetzungen: Studierende, die sich für die "Research Phase" bewerben, müssen vor Programm-Start einen Master-Abschluss in Physik, Ingenieurwesen oder einem verwandten Fach haben (in der Regel M.Sc., M.Eng. oder M.Tech.).

Hochschulabschluss: Dr. rer. nat. oder Dr.-Ing.

Die "Research Phase": In dieser Phase konzentrierst du dich auf deine Doktorarbeit, betreut durch einen der MPSP-Fellows an seinem oder ihrem Institut. Wir ermutigen unsere Promovierenden, die "Research Phase" an einem anderen Partner-Institut durchzuführen als die Study Phase, um die Möglichkeiten des Netzwerks voll auszuschöpfen.

Während der Research Phase bieten wir Ihnen:

  • Durchführung der Promotion bei einem Fellow innerhalb des Netzwerkes
  • Engmaschige Betreuung und Vernetzung mit einem weiteren Fellow als Co-Betreuer an einem anderen Standort der MPSP
  • Weiterqualifizierungsangebote durch fachspezifische und fachübergreifende Kurse, Persönliche Weiterentwicklng im Rahmen von Soft-Skill-Kursen
  • Spring / Autumn Schools und Doktorandenseminare
  • Arbeitsvertrag über eine volle Stelle (100%) bei der Universität oder Institution des Fellows zur Sicherung der Lebenshaltungskosten

Weitere Details zur "Research Phase" findest du hier. 

 

Alumni-Netzwerk

Absolventen werden Mitglied eines exzellenten Photonik-Netzwerks mit dem Ziel, Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler mit Anwendenden in der Industrie auch über das Promotionsprogramm hinaus zu verbinden und so die Grundlage für herausragende persönliche Netzwerke und Karrieremöglichkeiten zu fördern.

Zur Redakteursansicht